Kommentare: 27
  • #27

    Anita Schreier (Mittwoch, 09 August 2017 22:15)

    Liebe Brigitte,
    danke Dir für den zauberhaften Nachmittag im "Lesenswert" gestern.
    Du kannst so wunderbar und einfühlsam Märchen erzählen und auch Wissenswertes über Bäume berichten. Man spürt, dass du die Natur und speziell die Bäume liebst. Verbunden mit dem Gitarrenklang und den schönen alten Volksweisen, war diese Stunde wie das Eintauchen in eine andere Welt.
    Liebe Grüße
    Anita

  • #26

    Wolfgang (Sonntag, 12 Februar 2017 12:00)

    Eine rundum gelungene Veranstaltung "Regenbogen der Kulturen". Die Märchen und die weiteren Aufführungen wurden bei dieser Benefizveranstaltung mit viel Beifall bedacht.

  • #25

    Frisch Hof Königsbrunn (Montag, 05 Dezember 2016 12:52)

    Liebe Frau Bollinger,
    Sie haben uns alle bei unserer diesjährigen Weihnachtsfeier mit Ihren schönen und auch tiefsinnigen Märchen verzaubert. Es war ein gelungener Abend, auch dank der Gitarrenbegleitung.
    Nochmals vielen Dank an dieser Stelle.
    Viele Grüße und bis bald
    Karin Frisch

  • #24

    Bernhard Roll (Dienstag, 15 November 2016 11:58)

    Liebe Frau Bollinger,
    ich war bisher in zwei von Ihnen gestalteten „Märchenstunden“. Ich konnte mir zunächst so eine „Märchenstunde“ nicht vorstellen und ging entsprechend abwartend in das Cosmoscafe. Nach nun zwei Abenden muss ich sagen, ich bin begeistert über die Gestaltung der Veranstaltung und Ihre ansprechende, wirklich gelungene Vortragsart. Die musikalischen Darbietungen, die Tanzeinlagen von Vincent Semenou und den beiden syrischen Mädchen bei der letzten Veranstaltung im Holzerbau hat für mich die Veranstaltung aufgewertet und gezeigt, wie Integration und Hilfe gelingen kann und wie wir unseren oft auf Europa begrenzten Horizont erweitern können.
    Danke für die Einladungen und weiter so.
    Bernhard Roll

  • #23

    Helmut König (Sonntag, 28 Februar 2016 13:57)

    Mozarthaus Augsburg, 27.02.2016: Geige, Märchen und hohe Vortragskunst
    Eine hervorragend gelungene Symbiose von virtuosem Geigenspiel und spielerisch-charmanter Poesie boten der preisgekrönte junge Violonist Sandro Roy und eine bezaubernde Märchenerzählerin Brigitte Bollinger dem – ob Frau oder Mann - begeisterten Publikum im Mozarthaus in Augsburg.
    Interpret und Interpretin schlugen unter dem Titel „From Bach to Jazz“ eine kunstvolle Brücke von der Vergangenheit in unsere Zeit.
    Mit feinem Gespür gewählt waren sowohl das Grimmsche Märchen vom glücklichen Schneiderlein als auch ein Gedicht von H. Hesse zum Thema Glück. Denn das Schneiderlein versteht es wie selbstverständlich, spielerisch, ein schwieriges Rätsel zu lösen und einen Bären mit seinem Spiel auf der Geige fröhlich zu stimmen und zu bändigen. So gewinnt es eine Prinzessin zur Frau. Nachdenklicher als im heiter daherkommenden Märchen gibt Brigitte Bollinger in gewinnender Art den fast andächtigen Zuhörern und Zuschauern H. Hesses ähnlich lautenden Rat mit, dass sich Glück durch Fragen und Suchen nicht erzwingen lasse.
    Brigitte Bollinger zauberte an musikgeschichtlich anregendem Ort den emotionalen Rahmen, der das eng zusammengerückte Publikum auf die meisterhafte, faszinierend-kunstfertige Zauberei des jungen Künstlers an der Geige hinführte. Weiter so!

  • #22

    Stefanie Tucker (Sonntag, 24 Januar 2016 15:48)

    Ich bin immer wieder fasziniert von Brigittes einfühlsamen Art, ihrer Souveränität und ihrem scheinbar unerschöpflichen Vorrat an Märchen und Geschichten. In der Matinéeveranstaltung vom 10. Januar 2016 im Bürgertreff Hochzoll (Holzerbau) wünschte sie dem Publikum auf ihre Weise „Glück“ zum neuen Jahr; eine Symbiose aus Märchen und Interpretation, musikalischer Untermalung ihres Ehemannes am Klavier und einem dem Glücksvogel Kranich nachempfundenen Tanz von Vincent Semenou. Das Kerzenlicht, Glückscents für die Zuhörer und die wohlschmeckende Glückssuppe verstärkten die besondere Atmosphäre.
    Danke für einen so schönen, glücklichen Jahresanfang!
    Steffi Tucker, Augsburg

  • #21

    Birgit & Wolfgang (Sonntag, 17 Januar 2016 18:29)

    Liebe Brigitte,
    deine Glücksveranstaltung im Bürgertreff Hochzoll letzten Sonntag war rund um gelungen und märchenhaft schön! Wunderbar war auch die musikalische Begleitung von Walter, der afrikanische "Kranichtanz" von Vincent und zum Abschluss noch euer köstliches Glücksmittagessen!
    Ein Geschenk für Leib und Seele - herzlichen Dank!
    Liebe Grüße Birgit & Wolfgang

  • #20

    Buchhandlung Lesenswert Alexandra Behr (Freitag, 27 November 2015 15:22)

    Liebe Frau Bollinger, es war wieder einmal ein inspirierender Märchenabend bei uns in der Buchhandlung, diesmal ganz im Zeichen des Baumes.
    Wir Zuhörer lauschten Ihren wunderbar erzählten Märchen, ganz nebenbei konnten wir diesmal auch noch was lernen über alte Mythen und überliefertes Heilwissen, ich denke nur an die Wacholderbeeren!
    Auch das gemeinsame Singen alter Volksweisen war durch die Anwesenheit der vielen Chormitglieder kein Problem.
    Vielen Dank für den gelungenen Abend
    Alexandra Behr

  • #19

    Eisenmann (Dienstag, 17 November 2015 09:59)

    Liebe Frau Bollinger,
    Danke für das schöne Ende, dass sie dem Kindergeburtstag meines Sohnes gegeben haben. Ein besseres und ruhigeres hätten wir nicht finden können! Danke auch für den Tipp mit den Rasseln die Kinder hatten einen riesigen Spaß dabei!
    Vielleicht ja schon bis bald!
    Liebe Grüße Birgit Eisenmann

  • #18

    Stadtjugendring Augsburg, Region Nord (Freitag, 24 Juli 2015 17:29)

    Liebe Brigitte,
    vielen Dank für deinen großen Einsatz beim Projekt Märchenstunde!
    Deine Erzählkunst hat auch die Kinder erreicht, die kaum Deutsch können und mit Händen, Füßen, Pantomime und Gesang hast du uns das Märchenerzählen nahegebracht. Gerne wieder!

  • #17

    Anita Schneider (Dienstag, 16 Dezember 2014 09:32)

    Liebe Frau Bollinger,
    große Kinderaugen, gebannt den Märchen lauschen, raus aus der Hektik - rein in die Welt der Prinzen und Prinzessinne, Zeit vergessen. Das hatten Sie uns am Sonntag in Mering ermöglicht. Dazu die Klänge der Ukulele und der zarte Gesang. Mehr vorweihnachtliche Stimmung geht nicht! Wir freuen uns aufs nächste Jahr!
    Vielen Dank und liebe Grüße Anita Schneider

  • #16

    Uwe Vorpahl (Freitag, 07 November 2014 07:18)

    Wie versprochen bin ich wiedergekommen und es war wieder märchenhaft schön. Ich habe mir immer nur gewünscht, daß die Erzählungen nicht enden mögen. Leider war der Abend dann doch irgendwann vorbei.
    Auch die Gitarrenbegleitung hat mir sehr gut gefallen und wird mich zusätzlich motivieren, selbst weiter zu üben.

  • #15

    Petra aus Friedberg (Sonntag, 05 Oktober 2014 21:28)

    Hallo Brigitte,
    "Sitzen unterm Holderbusch"! Märchen und Natur im Einklang, das wurde auf märchenhafte Art von Dir vermittelt. Gerne werde ich weitere Vorstellungen von Dir im Märchenzelt besuchen. Viele Grüße Petra

  • #14

    ute (Montag, 22 September 2014 15:00)

    Liebe Brigitte,
    neben den stimmungsvoll vorgetragenen Märchen waren die vielen fundierten Infos zu den Bäumen und deren alten Geschichten eine Bereicherung.
    Vielen Dank bis mal wieder leiben Gruß Ute

  • #13

    Bürgertreff Hochzoll e.V. (Montag, 22 September 2014 11:50)

    Die Sonntagsmatinee "Bäume in Märchen, Gedichten und Riten" war hervorragend. Wir alle waren begeistert von der märchenhaften Stimmung, die entsteht, wenn Du loslegst! Da wird jeder Erwachsene wieder zum Kind :-) Wir freuen uns schon jetzt auf Deinen nächsten Termin im Bürgertreff Hochzoll!

  • #12

    Uwe Vorpahl (Sonntag, 21 September 2014 14:13)

    Ich dachte immer, Feen kommen nur im Märchen vor. Jetzt weiss ich, dass man ihnen auch im wirklichen Leben begegnen kann.
    Was für eine wunderbare und einfühlsame Veranstaltung im Bürgertreff. Ich komme bestimmt wieder. Versprochen.

  • #11

    norbert kober (Montag, 14 Juli 2014 11:37)

    Ui, das Bild mit der kleinen Gitarre in der Hand, ist ein wirklicher Herzöffner, so wie Dein Erzählen es ist! viele liebe kollegiale Grüße von Norbert

  • #10

    Kristine Schwarz (Donnerstag, 10 Juli 2014 22:11)

    Liebe Brigitte,
    vielen Dank, daß Du unsere Gäste bei unserem Sommerfest mit Deiner Ukulele, Deinem Gesang und dem Märchen be- und verzaubert hast.
    Alle waren begeistert von Dir!

  • #9

    Doris Herschke (Samstag, 05 Juli 2014 10:43)

    Liebe Brigitte,
    dir bei deinen Reisen ins Märchenland zuzuhören, ist einfach nur schön! Alles passt zusammen - dein Erzählvermögen, deine besondere Erzählstimme, dein Erscheinungsbild (tolle Outfits!) und die Umrahmung des Ganzen mit Gesang und Ukulele erschaffen eine wunderbare und entspannte Atmosphäre.
    Außerdem gefällt mir, dass du nicht nur die gängigen sondern auch wenig bekannte Märchen vorträgst.
    Viel Erfolg weiterhin!!!

  • #8

    Alexandra Behr (Montag, 19 Mai 2014 11:19)

    Liebe Frau Bollinger, der Abend mit Grimm's Märchen hat uns begeistert und verzaubert. Selten gelingt es, dass auch wir Veranstalter gebannt dem Vortragenden lauschen - bei Ihnen war es so!
    Und so freuen wir uns besonders auf die kommenden Märchenstunden bei uns in der Buchhandlung lesenswert!, es wird auch diesmal wieder bereichernd sein!

  • #7

    Inge Heidenfelder (Freitag, 16 Mai 2014 17:06)

    Am Valentinstag führen mein Mann und ich nach Augsburg , um im Bürgerhaus Hochzoll einen angekündigten Märchenabend zu besuchen. Eigentlich wollte ich vor allem die Erzählerin Brigitte Bollinger kennenlernen, um sie vielleicht auch einmal zu uns nach Odelzhausen einzuladen. Es erwartete uns ein Saal voll erwachsener Zuhörer. Besonders überraschte uns, dass auch so viele Männer an diesem Abend teilnehmen wollten. So warteten wir gespannt, was auf uns zukam.
    Mit drei uns völlig unbekannten Märchen mit dem Thema "Liebe" -passend zum Valentinstag -vermochte uns die Erzählerin in kürzester Zeit total fesseln.. Mit ihrer feinen,warmen Stimme entführte sie uns in eine andere Welt. Noch nie hab ich Märchen so schön erzählen gehört.
    Ein Termin mit ihr in Odelzhausen war natürlich schnell geplant !

  • #6

    Petra (Mittwoch, 14 Mai 2014 20:06)

    Liebe Brigitte,
    wenn du deine Märchen erzählst, dann gelangt man mit dir ins Märchenland.
    Dein Wissen über Mythen, Erdgöttinnen usw. bereichert mich jedesmal.
    Es ist immer wieder bezaubernd dir zuzuhören.

  • #5

    Uschi S. (Dienstag, 13 Mai 2014 13:13)

    Liebe Frau Bollinger,
    ich durfte mich bei einer Veranstaltung kombiniert mit gutem Essen und Harfenmusik in die Welt der Märchen entführen lassen. Sowohl die Art des
    Erzählens wie auch Stimme und Ausdruck waren etwas ganz Besonderes.
    Abgesehen vom reinen Zuhören regt einen das ein oder andere Märchen sicherlich zum Nachdenken an.
    Vielen Dank und bis zum nächsten Mal

  • #4

    Heide-Marie Knieß (Dienstag, 13 Mai 2014 09:44)

    Liebe Brigitte,
    anlässlich des "Grimm'schen-Jahres" erlebte ich im letzten Herbst in der Buchhandlung "lesenswert!" einen Märchenabend mit Dir. Herzlichen Dank! Für Dein Erzählen, das stimmig gestaltete Rahmenprogramm (aus den Biografien der Gebrüder Grimm, Gitarrenbegleitung) ... ein Abend innerer Begegnung.
    Ich freue mich schon auf weitere Märchen von Dir - mit Ukulele und Gesang!

  • #3

    Karin Holzmann (Montag, 12 Mai 2014 19:36)

    Liebe Frau Bollinger,
    so aufmerksam habe ich meine Schüler nur selten erlebt. Schon als wir in das Märchenzelt gekrochen sind, hat sich eine angenehme Stimmung verbreitet. Durch Ihre einführenden Worte wurden wir schnell in die Welt der Märchen hineingezogen und schon lauschten wir gebannt Ihrer ruhigen, deutlichen Stimme. Sowohl bei den Schülern als auch bei mir als Lehrerin hat Ihr Vortrag großen Eindruck hinterlassen. Wir hoffen, Sie wieder einmal begrüßen zu können.

  • #2

    Kristine Schwarz (Montag, 12 Mai 2014 11:53)

    Liebe Brigitte,
    wir sind große Fans von Dir und freuen uns immer wieder auf schöne Märchenzeiten. Deine Erzählungen finden immer in einer wunderschönen Atmosphäre statt und Dein tolles Erscheinungsbild und deine Art, die Geschichten (Märchen) wiederzugeben, versetzt einen zurück in eine Zeit, die leider schon lange vergangen ist.
    Wir hoffen, noch viele entspannte Stunden mit Dir und manchmal auch mit Deinem "ab und zu" Partner und unserem Freund, Ali, zu genießen.
    Liebe Grüße, Kristine und Bernhard

  • #1

    Carlos (Sonntag, 11 Mai 2014 18:28)

    Ich durfte zusammen mit meiner Freundin und Familienangehörigen den Geschichtenerzählungen der Brigitte lauschen. Es waren sehr schöne Darbietungen immer im Wechsel mit Harfenliedern, die das ganze Programm sehr gut abrundeten. Ich kann dieses Vergnügen nur jedem empfehlen, der gerne mal ein paar Stunden in die Welt der Märchen entführt werden möchte.